PROGRAMM zur Pre-Rally

Start und Ende der Pre-Rally am „Aleksandri Pub“ in Pärnu:

Adresse:
Aleksandri Pubi ja Külalistemaja,
Vana-Rääma 8,
Pärnu, 80036

Stadtplan: http://aleksandripub.ee

Komplette Programm der Pre Rally als PDF

Freitag 14.07.2017

12:00 Treffen beim Alexander Pub in Pärnu, Abstellen der Motorräder, Umziehen, etc.
13:00 Abfahrt des Busses zum Hafen von Munalaid
14:30 – 15:30 Fähre Munalaid-Kihnu
15:30 – 16:30 Check In im Rock City Hostel (www.rockcity.ee), ca. 300 Meter Fußweg vom Hafen, das Gepäck wird von einem PKW zum Hostel gebracht.
16:30 Excursion auf Kihnu mit zwei offenen Lastwagen (ca. 3h, in englisch) (falls danach noch Zeit ist, besteht die Möglichkeit in die Sauna zu gehen oder im Meer zu baden)
20:00 Abendessen und Folklore Show

Samstag 15.07.2017

Frühstück
10:00 – 11:00 Fähre von Kihnu nach Munalaid
11:00 – 12:00 Munalaid – Pärnu mit dem Bus (Gepäckdeponierung bei Alexander)
12:30 – 14.00 Sightseeing-Tour mit dem Bus in Pärnu (in deutsch)
14:00 – 15:00 Mittagessen bei Alexander
15:00 – (oder früher) Zimmervergabe bei Alexander 
anschl. Freizeit in Pärnu: Zeit für Strand, etc
19:30 Abendessen im Pärnu Kuursaal (direkt am Strand: Mere Puistee 22, Pärnu 80012)

Sonntag 16.07.2017

Frühstück

Individuelle Abfahrt nach Jäneda (freie Route, freie Zeit…)

Organisatorisches zum Programm der Pre Rally

Insgesamt haben sich 75 WIMA Frauen für die Pre-Rallye angemeldet. Aus diesem Grund muss es zwei Gruppen mit zwei verschiedenen Fähren geben und auf der Insel werden wir in 2-3 unterschiedlichen Häusern übernachten. Die Exkursionen auf der Insel werden ebenfalls in mehreren Gruppen stattfinden, mit einer eigenen für die deutschsprachigen Frauen, denn wir sind 37 deutsche WIMA-Frauen und 52 deutschsprachige WIMA-Frauen insgesamt.

Aufgrund des großen Ansturms (und der kleinen Fähren) können auch nicht alle das Motorrad mitnehmen. Wir als größte, einheitliche Gruppe wurden gebeten, unsere Motorräder und das Gepäck beim Aleksandri Pubi zu belassen. Unsere Motorräder werden am Aleksandri Pub in Pärnu, in dem die zweite Nacht verbracht wird, in einem umzäunten Gelände abgestellt und nicht benötigtes Gepäck kommt in einen abschließbaren Raum.

Für die Fahrt zur Fähre haben die Estinnen eigens einen Bus für uns gechartert, der direkt am Aleksandri Pub abfährt. Auf der Internetseite findet ihr auch einen Ausschnitt des Stadtplans: http://aleksandripub.ee/kontakt/

Die Insel selbst wird – von allen - in offenen Lastwagen erkundet werden.

Am Samstag nach dem Frühstück geht es wieder zurück, so dass jede nur ein kleines Übernachtungs-Täschchen mitzunehmen braucht.

Wir finden, insgesamt eine gute Lösung, und haben daher die Bemühungen der Estinnen bei dieser schwierigen Organisation unterstützt.

Gutshof Jäneda, Estland
Zum SeitenanfangNews